Halifax DK165 Memorial Seat

Eine Sitzbank am Halifax-DK165 Monument

Ein Dankeschön aus Großbritannien


Im Oktober 2018 hat die IG Heimatforschung, in Zusammenarbeit mit dem Forstamt Neustadt an der Weinstraße, auf Bitte der Nachfahren, eine Sitzbank an der Absturzstelle von Halifax DK165 realisiert. 



Aufschrift:

MP-E DK165 Handley Page Halifax Memorial Seat

With grateful thanks to the German People from the Descendants of the Crew

Mit herzlichem Dank an das Deutsche Volk von den Nachfahren der Besatzung


 

Where the cockpit came to rest
Now rests a Seat
Where once death stalked
Now rests Life and ponders
in the leafy glades in this quiet evening hour.
Where once did lurk fear, dread and terror
Now sits Freedom
Where once was Angst
Now rests peace and tranquillity
Ja!
Mitgefühl,  Barmherzigkeit und Versöhnung.

 

A grateful wayfarer.

 

(K. Webb, Nachfahre von Sgt. K. Webb, Pilot DK165) 

 

 


Am 04.08.2018 wurde das Monument durch OB Weigel und die IG Heimatforschung RLP enthüllt.

Siebzehn Nachfahren der Besatzung waren zugegen.


Bis vor zwei Jahren war die Absturzstelle noch überwuchert und praktisch vergessen.

Heute ist es ein Platz zum Rasten und Besinnen.

 

Ein fast vergessenes Stück Geschichte, mit fast vergessenen Schicksalen

Nun vor dem Vergessen bewahrt.


Erik Wieman